Plan 2021: Pilot-Projekt an der

logo_schule_suhr_small-1.png

Der erste AVENJ Workshop wurde an der Bezirksschule Suhr vom 15. bis 19. November 2021 durchgeführt.

Die Ergebnisse sind vielversprechend Ergebnissen, die sich sowohl in mündlichen und subjektiven Rückmeldungen der Beteiligten wie auch in empirischen Analysen widerspiegeln. Jetzt laufen die Bemühungen, die AVENJ-Workshops häufiger und an weiteren Institutionen anzubieten.

Auch wenn die Ergebnisse des ersten AVENJ-Workshops vielversprechend sind, gelten gewisse Einschränkungen. Beispielsweise: Die Ergebnisse stammen nur aus zwei Orten und wurden während einer sehr kurzen Zeitperiode gemessen. Um die Ergebnisse im wissenschaftlichen Sinne generalisieren zu können, bräuchte es häufigere Durchführung des Projekts an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Beteiligten. Interessant wären z.B. die Fragen,

  • Wie lange halten die Effekte von AVENJ?

  • Welche Faktoren sind verantwortlich für das erfreuliche Ergebnis?

 

Wünschenswert wäre es auch, den Teilnehmenden von AVENJ-Workshop Betreuung auch nach dem Workshop anzubieten, sodass sie ihre Businesspläne für nachhaltiges Unternehmen weiterentwickeln können. 

 

AVENJ ist auf der Suche nach Unterstützerinnen und Unterstützer, Förderer und Fördererinnen sowie nach Institutionellen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Bei Interesse für die Zusammenarbeit freue ich mich auf die Kontaktaufnahme. 
 

Plan 2022: Verbreitung von AVENJ-Workshop